• 24

    24

  • 14

    14

  • volksaltar

    volksaltar

  • IMG_1919

    IMG_1919

  • Altar_HDR

    Altar_HDR

  • Kapelle_in_Oed

    Kapelle_in_Oed

  • 01

    01

  • IMG_1904

    IMG_1904

  • 23

    23

  • 27

    27

  • ostern

    ostern

  • 30

    30

  • IMG_2038

    IMG_2038

  • Kirche_von_Spechtgasse

    Kirche_von_Spechtgasse

  • 21

    21

  • volksaltar_1

    volksaltar_1

  • 11

    11

  • IMG_1994

    IMG_1994

  • 22

    22

  • chor_hdr

    chor_hdr

  • Kirche von Sueden

    Kirche von Sueden

  • 02

    02

  • IMG_1902

    IMG_1902

  • IMG_1990

    IMG_1990

  • Kirche von Berggasse

    Kirche von Berggasse

  • 17

    17

  • IMG_1986

    IMG_1986

  • IMG_1972

    IMG_1972

  • Kloster_Stein_klein

    Kloster_Stein_klein

  • Kanzel_HDR1

    Kanzel_HDR1

  • IMG_2012

    IMG_2012

  • 15

    15

  • Kirche von Mozartgasse gross

    Kirche von Mozartgasse gross

  • marktplatz_kirche_ministranten_300

    marktplatz_kirche_ministranten_300

  • IMG_1997

    IMG_1997

  • 18

    18

  • 12

    12

  • 28

    28

  • 16

    16

  • 03

    03

  • Innen_1_H_D_R

    Innen_1_H_D_R

  • 13

    13

  • 20

    20

Zu Fuss nach Mariazell

Zu Fuss nach Mariazell Foto Maria Künstler

Eine Gruppe von Wallfahrern machte sich am Freitag, den 22.9. um 5 Uhr Früh auf, um zu Fuß nach Mariazell zu gehen. Erzdechant Pfarrer Wilhelm Schuh segnete die Gruppe bevor es Richtung Kleinzell, dem Etappenziel des ersten Tages ging. Bei angenehmen Wanderwetter war am zweiten Tag das Etappenziel St. Aegyd am Neuwald. Am Sonntag, dem dritten Tag war bei der Wuchtelwirtin am Hubertussee Treffpunkt mit den Busfahrern. Nach einer Stärkung haben sich auch einige Busfahrer der Wallfahrergruppe angeschlossen und meisterten die letzte Etappe bis Mariazell. Unser Herr Pfarrer konnte leider diesmal nur den Wallfahrern von Mariazell aus entgegen gehen. Um 16 Uhr zelebrierte er in der Basilika die Wallfahrermesse und dankte Evi Widler für die gute Organisation und Othmar Künstler für die Begleitung mit dem Auto, wo Proviant und Gepäck der Wallfahrer transportiert wurde.

Geschaft und müde, jedoch gestärkt mit Gottes Segen ging es wieder nach Maria Anzbach

Pfarre Maria Anzbach
Marktplatz 5
A-3034  Maria Anzbach
Tel. 02772 / 52496
Mobil: 0676 / 82 66 33 233
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gottesdienste:
Sonn- und Feiertag  9:00 Uhr
Rosenkranz  8:20 Uhr

Wochentag: Montag, Mittwoch, Freitag 8:00 Uhr
Dienstag 9:00 Uhr Hl. Messe in Eichgraben
Donnerstag, Samstag 19:00 Uhr (bzw. Winterzeit 18:00 Uhr)

Beichtgelegenheit vor der hl. Messe

Copyright © 2024 Pfarre Maria Anzbach. Alle Rechte vorbehalten.

Aktuell sind 2084 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Anfang