• Kirche_von_Spechtgasse

    Kirche_von_Spechtgasse

  • 14

    14

  • IMG_1919

    IMG_1919

  • volksaltar

    volksaltar

  • ostern

    ostern

  • volksaltar_1

    volksaltar_1

  • IMG_2038

    IMG_2038

  • Kapelle_in_Oed

    Kapelle_in_Oed

  • Altar_HDR

    Altar_HDR

  • IMG_1904

    IMG_1904

  • 10

    10

  • 23

    23

  • 11

    11

  • 21

    21

  • IMG_1994

    IMG_1994

  • 22

    22

  • chor_hdr

    chor_hdr

  • Kirche von Sueden

    Kirche von Sueden

  • IMG_1902

    IMG_1902

  • IMG_1990

    IMG_1990

  • 17

    17

  • marktplatz_kirche_ministranten_300

    marktplatz_kirche_ministranten_300

  • IMG_1986

    IMG_1986

  • IMG_1972

    IMG_1972

  • Kloster_Stein_klein

    Kloster_Stein_klein

  • 02

    02

  • Kanzel_HDR1

    Kanzel_HDR1

  • IMG_2012

    IMG_2012

  • 15

    15

  • 24

    24

  • 01

    01

  • Kirche von Berggasse

    Kirche von Berggasse

  • Kirche von Mozartgasse gross

    Kirche von Mozartgasse gross

  • IMG_1997

    IMG_1997

  • 18

    18

  • 12

    12

  • 28

    28

  • 16

    16

  • 03

    03

  • Innen_1_H_D_R

    Innen_1_H_D_R

  • 13

    13

  • 20

    20

Karsamstag

Die Feier der Osternacht begann beim Kriegerdenkmal mit der Feuerweihe und dem Entzünden der Osterkerze. Anschließend zogen die Gläubigen in die dunkle Kirche. Das Hl. Grab wurde wieder schön geschmückt. 

Die Ministranten Buben und Mädchen gingen im Pfarrgebiet von Maria Anzbach mit ihren klapperten Ratschen von Haus zu Haus und beteten den sogenannten Englischen Gruß: “Wir ratschen, wir ratschen den Englischen Gruß, den jeder katholische Christ beten muss..... Mit ihren sechs Jahren war Kira Hoffmann die jüngste Ratscherin, vorne r. stehend.

In Unter-Oberndorf ging eine andere Gruppe. Musikalisch wurde die Feier vom Kirchenchor, nach der Pandemie wieder in voller Besetzung, unter der Leitung vom Chordirektor Mag. Erich Schwab gestaltet. Der Kirchenchor gestaltete auch am Ostersonntag wieder mit der Schubertmesse, vierstimmig gesungen, den Festgottesdienst, begleitet von Instrumenten. Zum Schluss  folgte die Speisensegnung der mitgebrachten Speisen. Unser Herr Pfarrer Wilhelm Schuh lud mit den frohen Osterwünschen zur anschließenden Agape vor der Kirche .  

 

Pfarre Maria Anzbach
Marktplatz 23
A-3034  Maria Anzbach
Tel. 02772 / 52496
Mobil: 0676 / 82 66 33 233
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gottesdienste:
Sonn- und Feiertag  9:00 Uhr
Rosenkranz  8:20 Uhr

Wochentag: Montag, Mittwoch, Freitag 8:00 Uhr
Dienstag 9:00 Uhr Hl. Messe in Eichgraben
Donnerstag, Samstag 19:00 Uhr (bzw. Winterzeit 18:00 Uhr)

Beichtgelegenheit vor der hl. Messe

Copyright © 2022 Pfarre Maria Anzbach. Alle Rechte vorbehalten.

Aktuell sind 524 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Anfang