• 24

    24

  • 14

    14

  • volksaltar

    volksaltar

  • IMG_1919

    IMG_1919

  • Altar_HDR

    Altar_HDR

  • Kapelle_in_Oed

    Kapelle_in_Oed

  • 01

    01

  • IMG_1904

    IMG_1904

  • 23

    23

  • 27

    27

  • ostern

    ostern

  • 30

    30

  • IMG_2038

    IMG_2038

  • Kirche_von_Spechtgasse

    Kirche_von_Spechtgasse

  • 21

    21

  • volksaltar_1

    volksaltar_1

  • 11

    11

  • IMG_1994

    IMG_1994

  • 22

    22

  • chor_hdr

    chor_hdr

  • Kirche von Sueden

    Kirche von Sueden

  • 02

    02

  • IMG_1902

    IMG_1902

  • IMG_1990

    IMG_1990

  • Kirche von Berggasse

    Kirche von Berggasse

  • 17

    17

  • IMG_1986

    IMG_1986

  • IMG_1972

    IMG_1972

  • Kloster_Stein_klein

    Kloster_Stein_klein

  • Kanzel_HDR1

    Kanzel_HDR1

  • IMG_2012

    IMG_2012

  • 15

    15

  • Kirche von Mozartgasse gross

    Kirche von Mozartgasse gross

  • marktplatz_kirche_ministranten_300

    marktplatz_kirche_ministranten_300

  • IMG_1997

    IMG_1997

  • 18

    18

  • 12

    12

  • 28

    28

  • 16

    16

  • 03

    03

  • Innen_1_H_D_R

    Innen_1_H_D_R

  • 13

    13

  • 20

    20

Eduard Riedl

Eduard Riedl

Ernennung zum Erzdechanten

Ernnennung zum Erzdechanten. Am Christkönigsonntag informierte unser Herr Pfarrer die Pfarrgemeinde, dass er vom Diözesanbischof DDr. Klaus Küng zum Erzdechanten ernannt wurde. Er las das Dekret zur Ernennung vor. Sein Aufgabengebiet umfaßt das Dekanat untere Donau, es umfaßt 10 Dekanate. Die Pfarrgemeinde wünscht ihm zu seiner Aufgabe viel Kraft und Gottes Segen.

Ministrantenaufnahme

Ministrantenaufnahme. Am Christkönigsonntag, dem letzten Sonntag im Kirchenjahr, werden in unserer Pfarre die neuen Ministranten feierlich aufgenommen. Diesen Sonntag waren es drei Mädchen, Antonia Leitner, Antonie Rafolt und Paula Traxler, die dem Pfarrer ihre Dienste hinter dem Altar versprochen haben. Nach dem Ankleiden haben sie das erste Mal beim Gottesdienst ihren Dienst versehen. Unser Herr Pfarrer hat dann den Minstranten mit den meisten Diensten besonders gedankt. Die Kirchenbesucher haben mit Applaus gedankt.
 Der noch kleinste, aber fleißigste Minstrant ist Sebastian Hackl mit 165 Diensten, gefolgt von Lisa Christely mit 145 Diensten und Magadlena Kraml mit 54 Diensten. Herr Pfarrer dankte den Ministranten auch für die verläßlichen Mesnerdiensten die sie versehen. Pia Zidar stellte dann die Jungschar-Kinder und Jugendlichen vor. "Mit soviel Ministranten und Jungschar- Jugendlichen in unser PFarre braucht uns um die Zukunft der Jugend nicht bange sein". So Pia.

Weihnachtspackerlaktion

Weihnachtspackerl-Aktion Die Mitglieder der Katholischen Frauenbewegung in unserer Pfarre, haben zum 2. Mal bei der Weihnachtspackerl-Aktion der Diözese St. Pölten mitgemacht. Durch sie wird es ermöglicht, dass Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen zu Weihnachten nicht bei ihren Familien sein können, die bedürftig oder einsam sind, ein Weihnachtspackerl erhalten. Marion Nagl hat mit ihrem Team von Frauen 213 Packerl verpackt. Ein großes Dankeschön an die Spender.

Foto zeigt die Frauen beim Verpacken der Weihnachtspackerl. Im Vordergrund Martina Crepaz.

 

 

 

Weltmissionssonntag

Am Weltmissionssonntag (Sonntag der Weltkirche) wurde bei der Hl. Messe von den Kindern zu einem Text, den Frau Nagl vorgelesen hat, dargestellt, wie von den Menschen Mauern aufgebaut werden. 

Der Weltmissionssonntag ist die größte Solidaritätsaktion der Welt, ermöglicht erst die pastorale und soziale Arbeit der Kirche in den 1.100 ärmsten Diözesen der Welt, indem sie diesen Ortskirchen ein „Existenzminimum“ zusichert. Mehr als 1 Milliarde Katholiken unterstützt gemeinsam die Allerärmsten durch Gebet und Spenden. So kann die Kirche vor Ort den Menschen an Leib und Seele helfen.

Bei uns wurden für die Weltkirche 825,96 Euro gespendet. Ein Dankeschön an alle Spender. Anschließend an den Gottesdienst wurde vor der Kirche Fair Trade Pralinen verkauft.

Erntedankfest

In unserer Pfarre wurde mit einem Festgottesdienst das Erntedankfest festlicht begangen. Der Kirchenchor hat die Messe musikalisch mit Teilen aus der "Missa Africane" und aus der "erdwärtsmesse" gestaltet. Die Kirchenbesucher wurden unter der Anleitung von Martin Feda eingeladen mitzusingen. Die Kinder des Kindergartens haben gezeigt, wieviel Arbeit notwendig ist, damit wir das tägliche Brot zum Essen haben.
 Die Erntekrone wurde von Maria Leiss und Anni Weissmann geschmückt. Unser Herr Pfarrer in seiner Ansprache: "Erntedank heiß bereit sein zum Danken und Teilen. Ich wünsche uns allen, dass uns das Erntedankfest hilft, Gott zu danken für die Ernte." Für den schönen bunten Kirchenschmuck dankte der Herr Pfarrer, Maria Künstler und Milli Triethaler. Anschließend an den Gottesdienst gab es eine Agape mit Wein, Brot und Süßmost von der Familie Nestler aus Dornberg.

Patroziniumsfest

Am Sonntag fand bei herrlichem Spätsommerwetter unser Patroziniumsfest zu Maria Geburt statt. Nach dem Festgottesdienst, der von unserem Kirchenchor musikalisch gestaltet wurde, fand im Pfarrgarten das Pfarrfest statt. Die Pfarrjugend hat einen biblischen Alltag gestaltet, wo die Familie einen Rundgang gehen konnte. Diakon Peter Zidar hat die Besucher mit einer Bildershow informiert: "Was geschieht mit unseren gebrauchten Kleidungsstücken?" Damit verbunden war ein Schätzspiel mit der Frage, wieviel Kartons wurden seit 2005 nach Rumänien gebracht. Franz Fasser kam mit seinem Tipp der Zahl am nächsten. 5469 Kartons waren es. Bei dem Schätzspiel wurden für die Caritas in Rumänien 251,- Euro gespendet. Die Messweinverkostung war wieder ein Höhepunkt, 10 verschiedene Messweine konnten verkostet werden. Obwohl die Besucherzahl durch die vielen "Konkurenzveranstaltungen" in der Umgebung weniger waren, war es ein gelungenes Pfarrfest.

Ehejubilare 2013

19 Ehepaare feierten in unserer Pfarrkirche ihr Hochzeitsjubiläum. Der Gottesdienst wurde von unserem Herrn Pfarrer feierlich gestaltet. Anschließend gab es im Pfarrstadel eine festlich gedeckte Tafel. Die Angehörigen wurden zu einer Agape eingeladen, wo die Pfarrjugend servierte.

Festtag Maria Himmelfahrt

Der Festtag Maria Himmelfahrt wurde in unserer Pfarre würdig gefeiert. Der Tag begann mit der Festmesse für die Pfarrangehörigen, danch wurde die Wallfahrermesse gefeiert. Am Nachmittag kamen viele Wallfahrer bei herrlichem Sommerwetter zur Wallfahrerandacht. Die Festpredigt hielt der Abt vom Zisterzienserstift Lilienfeld, Prälat Matthäus Nimmervoll. Unser Herr Pfarrer begrüßte die Mitbrüder aus dem Dekanat die gekommenn waren.

Kräutersträuße binden

Zum Festtag Maria Himmelfahrt haben die fleißigen Frauen vom UGKV 350 Kräutersträuße gebunden. Die Sträuße wurden in der Hl. Messe gesegnet und anschließend an die Gläubigen verteilt.

Überrascht wurde unser Herr Pfarrer Mag. Wilhelm Schuh beim Gottesdienst von der Pfarrgmeinde zu seinem 30 jährigen Priesterjubiläum. Diakon Peter Zidar überreichte dem Pfarrer zum Beginn der Hl. Messe ein Buch von Papst Franziskus mit den Worten: " Gestern vor 30 Jahren wurde unser Pfarrer Wilhelm Schuh von Bischof Franz Zak zum Priester geweiht. Zu diesem Weihejubiläum darf ich Dir im Namen der Pfarre ganz herzlich gratulieren. Mit der Zuversicht, die Papast Franziskus ausstrahlt, wünschen wir Dir eine gesegnete Zukunft, die es mit Dir auch für uns sein möge. Von Deiner Weihe noch viel tiefer berührt sind wir, dass Du Dich mit ihr in den Dienst aussergewöhnlich Weise tust, in dem Du heute einem Kind das Sakrament der Taufe spendest und einem Kind die erste Hl. Kommunion spenden wirst."

Der Kirchenchor unter der Leitung von Mag. Erich Schwab, überraschte mit besonderen Lieblingsliedern aus Hl. Messen. Die beiden Ortsfeuerwehren Maria Anzbach und Unter-Oberndorf gratulierten mit einer starken Abordnung. Als Vertreter des Pfarrkirchenrates gratulierte Bernhard Wurst für die Pfarrgemeinde. Martina Crepaz und Maria Künstler überreichten mit gereimten Worten dem Pfarrer ein Paar Wanderschue mit einem Wanderstock, damit er gut beschuht den Weg nach Mariazell schaft. Die Obfrau des Seniorenbundes, Helene Wunderl, gratulierte mit einem Geschenk. Die Oberin vom Heim St. Louise Schwester Basilides gratulierte ebenfalls ganz herzlich.

Pfarrer Schuh freute sich über die Gratulaitonen und die Wanderschuhe und dankte allen für die Überraschung. Getauft wurde die sechs jährige  Patricia Gabirel. Die erste Hl. Kommunion bekam Benjamin Svatos.

Seite 23 von 25

Pfarre Maria Anzbach
Marktplatz 5
A-3034  Maria Anzbach
Tel. 02772 / 52496
Mobil: 0676 / 82 66 33 233
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gottesdienste:
Sonn- und Feiertag  9:00 Uhr
Rosenkranz  8:20 Uhr

Wochentag: Montag, Mittwoch, Freitag 8:00 Uhr
Dienstag 9:00 Uhr Hl. Messe in Eichgraben
Donnerstag, Samstag 19:00 Uhr (bzw. Winterzeit 18:00 Uhr)

Beichtgelegenheit vor der hl. Messe

Copyright © 2024 Pfarre Maria Anzbach. Alle Rechte vorbehalten.

Aktuell sind 1880 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Anfang